Schuhe und Einlagen für Prothesenträger

Das Schuh- und Einlagenprogramm für die individuellen Bedürfnisse Mit dem cleveren Mix & Match Programm von medi werden Schuhe und Einlagen einfach und sicher kombiniert. Die rückenfreundlichen Produkte sind auch für Prothesenträger bestens geeignet und bieten sicheren Halt sowie eine gelenkschonende Fußbettung – während der Arbeit, beim Sport und im Alltag. Sieben Paar Schuhe und vier Einlagen sind in Länge und Breite exakt aufeinander abgestimmt. Die medi Schuhe überzeugen mit variablen Schnürsystemen und integrierter Mittelfußstütze.
Speziell für Prothesenträger wurde die Einlage medi M+ One entwickelt. Sie unterstützt einen sicheren Gang und die breite Polsterung schont den beanspruchten Vorderfuß. Besonderer Vorteil: Die medi M+ One kann paarweise oder einzeln bestellt werden.

Schuhe von Medi

Bewährte Vorteile, die überzeugen werden:

  • Sicherheit durch hervorragendes Abrollen und sehr gute Bodenhaftung
  • Mehr Platz im Innenraum durch X-Static® Sohle und beschleifbare 4 mm EVA-Einlegesohle*:
    • = austauschbar gegen Einlage
    • = mögliche Optimierung des Prothesenaufbaus, z.B. Berücksichtigung einer Pronations- oder Supinationsstütze
  • Mehr Bodenfreiheit aufgrund hoch gezogener Zehenfront
  • Stabilität mittels seitlicher Stützen
  • Schonung der Gelenkkette durch flächigen, gedämpften Fersenkontakt
  • Variable Schnürsysteme

Alle Schuhmodelle auf einen Blick

Alle Einlagenmodelle auf einen Blick: